Metallindustrie

Anwendungen

Firmen in der metallverarbeitenden Industrie haben viele Anwendungsmöglichkeiten für Wasseraufbereitungs-anlagen: Erzeugung von Kesselspeisewasser, Spülwasser, Kühlwasser, Wasser für Luftbefeuchter und – speziell in diesem Industriezweig – Wasser zum Mischen von Schneidölemulsionen.

Vollentsalztes Wasser

Viele Hersteller von Kühlmitteln für Schneidwerkzeuge empfehlen oder schreiben den Gebrauch von vollentsalztem Wasser vor. EUROWATER besitzt große Erfahrung in diesem Anwendungsbereich und setzt sowohl Ionenaustauscheranlagen als auch Umkehrosmoseanlagen ein.

Weniger Umweltbelastung

Die Vorteile beim Einsatz von vollentsalztem Wasser sind zahlreich. Die Anlagen können besser gekühlt und geschmiert werden, Werkzeuge und Schneidemulsionen sind länger einsetzbar, Bakterienwachstum und Korrosion werden reduziert und die Umweltbelastung verringert sich.

Herstellung von Kühlwasser und Prozesswasser für Metallindustrie
Anlage mit Nanofiltration, Gesamtkapazität 88 m³/h. Das Rohwasser ist Oberflächenwasser und hat eine hohe Konzentration an organischen Substanzen. Das aufbereitete Wasser wird als Kühl- und Prozesswasser in der Produktion von Schneidwerkzeugen verwendet.

Mehr Informationen

 

Links